Zu den Inhalten springen

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Kinderstation KJPP2

Zeichnung Pferd

Auf der Kinderstation KJPP2 werden Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren mit dem gesamten Spektrum kinderpsychiatrischer Störungsbilder behandelt. Der stationäre Alltag und die Struktur auf unserer Station sind auf die speziellen Bedürfnisse dieser Altersstufe angepasst.

Neben den therapeutischen Angeboten helfen ein altersentsprechendes Freizeitprogramm, die Gestaltung der Station und ein kindgerechtes Außengelände Ihrem Kind, sich bei uns wohlzufühlen. Zahlreiche kindgerechte Spielgeräte laden dazu ein, neue Fähigkeiten an sich zu entdecken und sich auszuprobieren.

Während des stationären Aufenthaltes besucht Ihr Kind die Michael-Ende-Schule, die eng mit der Heimatschule zusammenarbeitet. Kinder mit starken Entwicklungsverzögerungen können stationär behandelt werden, sofern das stationäre Milieu sie nicht überfordert.