Zu den Inhalten springen

Integrationsfachdienst (IFD)

Zwei Arbeiter, einer sitzt im Rollstuhl
Logo IFD

Der Integrationsfachdienst (IFD) im Märkischen Kreis unterstützt Menschen mit Behinderungen bei

  • der Suche und Vermittlung einer Arbeits- oder Ausbildungsstelle
  • bei Problemen am Arbeitsplatz
  • beim Übergang von der Schule auf den allgemeinen Arbeitsmarkt und aus den Werkstätten für Behinderte auf den Arbeitsmarkt

Auch Arbeitgeber werden vom Integrationsfachdienst beraten, wenn sie behinderte Mitarbeiter einstellen wollen oder wenn es Probleme bei der Beschäftigung behinderter Menschen gibt. Gut zu wissen: Der Integrationsfachdienst im Märkischen Kreis wird beauftragt vom Integrationsamt, der Deutschen Rentenversicherung, den Berufsgenossenschaften, der Agentur für Arbeit Iserlohn und der Arge im Märkischen Kreis. Unsere Arbeit ist für behinderte Menschen und Arbeitgeber kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ifd-westfalen.de