Zu den Inhalten springen

Schule für Kranke

Michael-Ende-Schule

Mädchen schreibt im Bett

Seit 1984 gibt es die Schule für Kranke, die Michael-Ende-Schule. Hier werden Kinder unterrichtet, die aufgrund eines längeren Krankenhausaufenthaltes den Unterricht in ihrer eigentlichen Schule nicht besuchen können.

Zwischen 120 und 160 Kinder nutzen das Angebot im Jahr, und das nicht selten über mehrere Monate. Die "Sonderschule" deckt alle Schulformen ab. Grund- und Hauptschüler sind hier ebenso vertreten, wie Gymnasiasten oder Realschüler.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Michael-Ende-Schule unter Telefon 02351 46-3910.