Zu den Inhalten springen

Pankreaszentrum Westfalen-Süd

Tumorkonferenz

Tumorkonferenz des Pankreaszentrums Westfalen-Süd

Sobald der Verdacht auf eine bösartige Erkrankung der Bauchspeicheldrüse im Raum steht, werden die Daten des Patienten in der wöchentlichen, gemeinsamen Konferenz des Pankreaszentrums Westfalen-Süd vorgestellt. Jeder der beteiligenden Spezialisten wird mit seiner fachspezifischen Beurteilung gehört.

Auch wenn sich während der Behandlung Veränderungen ergeben, werden erneut alle Beteiligten befragt. Dabei ist es wichtig, den ganzen Patienten und nicht nur seine Erkrankung im Blickmittelpunkt zu halten. Daher gehören zum Pankreaszentrum Westfalen-Süd auch Psychologen und Palliativmediziner sowie Schmerzmediziner und gegebenenfalls Stomatherapeuten.