Zu den Inhalten springen

Innere I: Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Endokrinologie

Schwerpunkte

Sonografie
Endoskopie
Endiskopie

Schwerpunkte der Klinik sind neben der Allgemeinen inneren Medizin die Gastroenterologie, die sich mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie der damit verbundenen Organe Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse befasst, und die Endokrinologie, ein Fachgebiet, das hormonell bedingte Erkrankungen, beispielsweise der Schilddrüse, der Nebenschilddrüse, der Nebennieren, der Hirnanhangdrüse und der Bauchspeicheldrüse behandelt. Weitere Schwerpunkte liegen in der Rheumatologie und in der Ernährungsmedizin.

Im Bereich der Gastroenterologie bieten wir alle modernen medizinischen Methoden an. Für Diagnsotik und Therapie ist die gastroenterologische Endoskopie das wichtigste und lange etablierte Verfahren. Hier bieten wir das komplette Leistungsspektrum einschließlich der modernen Kapselendoskopie. Die Ultraschalldiagnostik einschließlich Endosonographie bietet exzellente Voraussetzungen zu präziser bildgebender Diagnostik, die durch moderne Kontrastmittelverfahren und sonographisch gesteuerter Organpunktionen ergänzt werden kann.

Für gastroenterologische Notfälle und Blutungen stehen 24 Stunden am Tag Spezialisten zur Verfügung, falls erforderlich erfolgt die Betreuung unserer Patienten auf der Intensivstation. Für Patienten mit Diabetes mellitus finden in unserem Diabetes- und Stoffwechselzentrum umfassende Betreuungs- und Schulungsmöglichkeiten; auch in der Behandlung von endokrinen Erkrankungen der Schilddrüse und Hypophyse sowie Osteoporose (einschließlich Knochendichtemessung) verfügt die Klinik und die angeschlossene KV-Ambulanz über eine überregionale Expertise.

  • Gastroentereologie

    • Ernährungsberatung und -therapie
    • 24-Stunden Rufbereitschaft
    • Hygienemaßnahmen in der Endoskopie
    • Qualitätssichernde Maßnahmen in der Gastroenterologie und Endoskopie

  • Endokrinologie

    • Diabetologie

  • Rheumatologie
  • Ernährungsmedizin