Zu den Inhalten springen

Klinik für Chirurgie

Varizenchirurgie

Varizen

Einen besonderen Schwerpunkt setzt die Chirurgie in der Stadtklinik Werdohl in der endoskopischen, minimainvasiven Krampfaderchirurgie. Zur Behandlung der Krampfadern wird eine Schlüssellochmethode angewendet, bei der die krankhaft veränderten Venen gezielt direkt am Stamm verödet werden. Ein Wiederauftreten der Krampfadern an der entsprechenden Vene wird somit weitgehend ausgeschlossen. 

Unser Spektrum im Einzelnen

  • Venen-Operationen (endoskopisch (EPVD) oder konventionell)
  • Krampfader-Operation in Lokalanästhesie
  • Varizen-Verödungen
  • Sklerosierung von Besenreißern
  • Plebographische Untersuchungen (Röntgenuntersuchungen der Venen)