Zu den Inhalten springen

Pressemeldungen

 
1 - 10
  • 02.06.2020
    Besuchsverbot nicht umgehen
    Die Gefahr einer zweiten Welle, also eines Wiederanteigens der Infektionszahlen, ist noch nicht gebannt. Aus diesem Anlass möchte die Klinikleitung der Märkischen Kliniken nach dem Pfingstwochenende noch einmal Patienten und Angehörige sensibilisieren, sich an das Besuchsverbot im Krankenhaus zu halten.
    Kategorien:



  • 20.05.2020
    Besuche weiterhin nur in Ausnahmefällen
    Sowohl die untere Gesundheitsbehörde des Kreises als auch die Leitungen der Krankenhäuser im Märkischen Kreis sehen einer Öffnung der Hospitäler für Besucher mit Sorge entgegen. Im Sinne des Gesundheitsschutzes der Patientinnen und Patienten sowie...
    Kategorien:



  • 12.05.2020
    Starkes Zeichen gesendet
    Ein ganzes Wochenende investierte der Vorstand der Lüdenscheider DiTiB Moschee, um ein süßes Dankeschön für alle Mitarbeiter der Stationen im Klinikum Lüdenscheid vorzubereiten. Insgesamt 50 Kilo hausgemachtes Baklava aus der Moscheeküche brachten der Imam und drei Vorstandsmitglieder im Namen der Gemeinde persönlich im Klinikum vorbei.
    Kategorien:


  • 08.05.2020
    Veranstaltungen zunächst bis Ende Mai weiter ausgesetzt
    Zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit werden die Veranstaltungen der Märkischen Kliniken in Lüdenscheid und Werdohl zunächst weiter bis Ende Mai auszusetzen. Damit möchten wir Anlässe vermeiden, die zur Verbreitung des Coronavirus führen könnten.
    Kategorien:



  • 29.04.2020
    Jede Maske zählt
    Die Märkischen Kliniken freuen sich über eine großzügige Spende: Das Lüdenscheider Unternehmen Green Agora GmbH hat 450 originalverpackte FFP2-Atemschutzmasken zur Verfügung gestellt, die am Mittwoch am Klinikum Lüdenscheid übergeben wurden.
    Kategorien:


  • 24.04.2020
    Auf Wiedersehen! Tot ziens! Niederländischer Patientin geht es gut
    Auf Wiedersehen! Tot ziens! Nach zwei Wochen und zwei Tagen Behandlung auf der Intensivstation im Klinikum Lüdenscheid konnte die an Covid-19 erkrankte und inzwischen weitgehend genesene Patientin aus den Niederlanden glücklich wieder entlassen werden.
    Kategorien:


  • 22.04.2020
    Virtuelle Führung durch den Kreißsaal
    Damit werdende Eltern trotz Coronavirus die Möglichkeit haben, einen Eindruck von den Kreißsälen zu gewinnen und Wissenswertes rund um die Geburt ihres Babys zu erfahren, geht das Klinikum Lüdenscheid den digitalen Weg: Mit einer virtuellen Kreißsaalführung
    Kategorien:


  • 17.04.2020
    Deutliches Zeichen der Solidartät
    30 Jahre Unternehmensgeschichte multipliziert mit 30 Euro, das ist die Formel, mit der Udo Weigand, Dachdeckermeister aus Lüdenscheid, seine Spende an das Klinikum errechnete. Mit 900 Euro möchte der erfahrene Handwerksmeister in dieser schwierigen Zeit nämlich denjenigen DANKE sagen, die sich gerade jetzt besonders für die Gesundheit der Menschen vor Ort einsetzen und zugleich ein deutliches Zeichen setzen.
    Kategorien:


  • 17.04.2020
    Ein Lächeln aufs Gesicht zaubern
    Ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und Danke für den engagierten Einsatz bei der Arbeit im Krankenhaus sagen, das war der Wunsch des Türkischen Sozialvereins Werdohl und Umgebung e.V. Und so war die Überraschung auch gelungen, als ein Team des Vereins mit einem großen Paket - gefüllt mit süßen Leckereien und Kaltgetränken - vor der Tür der Stadtklinik Werdohl stand. Christine Lehnert, Verwaltungs- und Pflegedienstleiterin, nahm die Geschenke stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen ebenfalls mit einem dicken Dankeschön entgegen und verteilte sie anschließend zur Freude aller auf den Stationen.
    Kategorien:


  • 15.04.2020
    "Schön, dass es Sie gibt"
    Tagtäglich stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen im Zuge der Corona-Krise vor enormen Herausforderungen und leisten großartige Arbeit. Auch in der Stadtklinik Werdohl sieht dies nicht anders aus
    Kategorien:


 
1 - 10

Kontakt

Corinna Schleifenbaum
Leitung Unternehmenskommunikation

Paulmannshöher Str. 14
58515 Lüdenscheid

Telefon: 02351 46-2517
Telefax: 02351 46-672517
E-Mail: corinna.schleifenbaum@
maerkische-kliniken.de

Presse-Suche