Zu den Inhalten springen

Gemeinnütziger Förderverein der Stadtklinik Werdohl und des Seniorenzentrums

Eingang Stadtklinik Werdohl
Seniorenzentrum Werdohl

Im Jahr 1982 wurde der Förderverein für die Stadtklinik und das Seniorenzentrum gegründet. Die Gründer haben sich für einen Förderverein entschieden, um damit die die enge Kooperation und Vernetzung der Einrichtungen zu verdeutlichen. Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch seine Tätigkeit den Träger der Einrichtung finanziell und beratend zu unterstützen.

Ziele des Fördervereins

  • Alle geeigneten Maßnahmen zu unterstützen, die das Wohlbefinden der Patienten der Stadtklinik und der Bewohner des Seniorenzentrums fördern.
  • Förderung der Kontakte zwischen den Institutionen und der Bevölkerung
  • Verschönerung der Einrichtungen um ein angenehmes Umfeld für die Bewohner und Patienten zu schaffen
  • Unterstützung des Krankenhauses bei der Einführung neuer medizinischer Einrichtungen

Bisher unterstütze Projekte sind u.a.:

  • Anschaffung des Außenmobiliars für das Seniorenzentrum
  • Unterstützung bei verschiedenen Umfeldverbesserungen
  • Anschaffung von Spezialbetten für spezielle pflegerische Versorgungssituationen, z.B Niederflurbetten zur Sturzvermeidung

Bitte unterstützen Sie unsere Aktivitäten. Viele Maßnahmen benötigen finanzielle Unterstützung. Deshalb sind wir auf die Mitglieder angewiesen, um den Vereinszweck zu erfüllen. Je mehr Menschen den Förderverein finanziell unterstützen, desto mehr Maßnahmen können zum Wohl der Patienten und Bewohner erbracht werden.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 19€ im Jahr, es können aber auch höhere Beträge eingezahlt werden. Selbstverständlich nehmen wir auch Einzelspenden.

Volksbank im Märkischen Kreis
IBAN: DE 79447615340030501501
BIC : GENODEM 1 NRD

Gemeinnütziger Förderverein der Stadtklinik Werdohl und des Seniorenzentrums

1. Vorsitzender: Karl Mertens
Stellvertretender Vorsitzender: Dieter Gierse
Schatzmeisterin: Ursula Karschen

Kontakt:

  • Karl Mertens
    Telefon: 02352 25099