Zu den Inhalten springen

Chirurgie III

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Spezielle Unfallchirurgie

Zwei Ärzte im OP

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie

An unserer Klinik behandeln wir Patienten mit akuten Verletzungen und mit akuten oder chronischen Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates (Knochen, Gelenke, Wirbelsäule, Muskeln, Sehnen, Bänder und Weichteile). Hierzu bieten wir moderne Behandlungsverfahren an. Dabei ist uns wichtig, dass die Behandlung individuell auf den einzelnen Betroffenen abgestimmt wird. Die Klinik behandelt Unfälle und Unfallfolgen die sich im Rahmen von Privatunfällen- als auch bei Arbeitsunfällen ergeben. Wir sind im Rahmen des berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens zum Verletztenartenverfahren der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zugelassen.

Wir behandeln jährlich ca. 7.000 Patienten im Jahr aufgrund akuter Beschwerden und Verletzungen des Bewegungsapparates. Derzeit führen wir jährlich rund 3.000 Operationen durch, davon über 2000 Operationen im Rahmen einer stationären Behandlung und 1000 Operationen ambulant, das heißt,  der Patient kann am Tag der Operation die Klinik bereits wieder verlassen.

Das Leistungsspektrum unserer Klinik umfasst:
" Schwerverletztenversorgung
" Akute und chronische Unfallfolgen
" Kindertraumatologie - in Zusammenarbeit mit der Klinik für Pädiatrie
" Alterstraumatologie - in Zusammenarbeit mit der Klinik für Geriatrie
" Wirbelsäulentraumatologie inkl. minimalinvasiver Verfahren
" Endoprothetik inkl. Revisionsendoprothetik
" Arthroskopische Operationen
" Gelenkerhaltende Chirurgie bei Arthrose
" Fußchirurgie
" Degenerative Wirbelsäulenveränderungen - in Kooperation mit dem MVZ Neurochirurgie Hellersen

Unser Team besteht aus Ärzten, Pflegekräften, Ambulanzmitarbeiterinnen, Sekretärinnen und Physiotherapeuten. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Hauses, um fachübergreifende Fragen schnell und unkompliziert für eine bestmögliche Versorgung unserer Patienten lösen zu können. Alle Mitarbeiter geben ihr Bestes für die rasche Genesung unserer Patienten.

All unser Bestreben soll dazu dienen, dass sich unsere Patienten am Klinikum Lüdenscheid, einem Krankenhaus der Maximalversorgung, bestens aufgehoben und behandelt fühlen.

Gerne beraten wir Sie im Rahmen eines persönlichen Gespräches. Dazu können Sie telefonisch mit unserem Sekretariat (Frau Katrin Hanisch) unter der Rufnummer 02351-46-3021 einen Termin vereinbaren.

Ihr
 
Dr. med. Michael Klein
Klinikdirektor

Klinikdirektor

Dr. Michael Klein

Sekretariat

Katrin Hanisch

Telefon: 02351 46-3021
Telefax: 02351 46-3067
E-Mail: orthopaedie@klinikum-luedenscheid.REMOVE-THIS.de 

> Vita

Wir bei Youtube

Schädel-Hirn-Trauma

Für Wintersportler ist der Winter die wohl schönste Zeit im Jahr, laden Schnee und die Berge zum Skifahren, Snowboarden oder Rodeln ein. Doch gerade dabei lauern leider auch viele Gefahren und Verletzungsrisiken wie beispielsweise ein Schädel-Hirn-Trauma.

https://www.youtube.com/watch?v=LjBTjIml-Es

 

Handgelenksbrüche

Eis und Glätte sorgen im Winter für erhöhte Rutschgefahr. Vor allem Fußgänger sind davon betroffen, geraten auf vereisten Gehwegen ins Rutschen und stützen sich häufig mit dem Handgelenk ab. Dabei kann es zu Brüchen im Handgelenk kommen. Wie Sie sich schützen können und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erklärt Dr. Michael Klein, Direktor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie am Klinikum Lüdenscheid, in diesem Video.

https://www.youtube.com/watch?v=gr4HibqKwl4

 

Wirbelsäulenbrüche

Wie ihr euch unter anderem vor Wirbelsäulenbrüche beim Snowboarden oder Skifahren schützen könnt und welche Behandlungsmöglichkeiten es für den Fall der Fälle gibt, dass erzählt euch Dr. Michael Klein, Direktor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie am Klinikum Lüdenscheid.

https://www.youtube.com/watch?v=iqYDoEV2QKE

 

Kniegelenksverletzungen

Was Sie rund um Verletzungen des Kniegelenkes wissen sollten, Dr. Michael Klein, Direktor der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie am Klinikum Lüdenscheid, hat es für Sie in einem kurzen Video zusammengefasst.

https://www.youtube.com/watch?v=lyn3wm7LTBk

 

Sprunggelenksbrüche

Was Sie rund um Sprunggelenksbrüche wissen sollten, Dr. Michael Klein, Direktor der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie am Klinikum Lüdenscheid, hat es für Sie in einem kurzen Video zusammengefasst.

https://www.youtube.com/watch?v=T6z8xQSupJM