Zu den Inhalten springen

Anästhesie

Schwerpunkte

Anästhesist
Anästhesieschwester
Dokumentation

Das Spektrum unserer anästhesiologischen Möglichkeiten umfasst von der „klassischen“ Vollnarkose über Regionalanästhesien (Teilbetäubungen; z.B. Spinalanästhesie) bis hin zur Blockade einzelner Nerven alle gängigen und modernen Methoden.

Bei den Regionalanästhesien und Nervenblockaden wird die Schmerzfreiheit während der Operation durch ein "örtliches Betäubungsmittel" erzielt, das zielgenau an den Nerven gespritzt wird.

Auf Wunsch kann auch bei den Teilbetäubungsverfahren ein  zusätzliches "Schlafmittel" eingesetzt werden, damit der Patient die Operation verschläft und nichts mitbekommt.