Zu den Inhalten springen

Ausbildung zum / zur operationstechnischen Assistenten /-in

Klinikum Lüdenscheid

Beginn: ab dem 01.02.2022

Die Märkische Kliniken GmbH, mit ihren zwei Standorten dem Klinikum Lüdenscheid und der Stadtklinik Werdohl, gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.770 Mitarbeitern, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten). Das Klinikum Lüdenscheid ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner des Departements für Pflegewissenschaft der Universität Witten-Herdecke. 

Wir erwarten

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung
  • oder Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit:
  •  Einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer Dauer von mind. 2 Jahren
  •  Die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Krankenpfleger/-in

Sind Sie interessiert?

Dann richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, aktuellem Lichtbild, Fotokopie des letzten Schulzeugnisses und/ oder Fotokopie des Zeugnisses über die Berufsausbildung, Kopie des letzten Arbeitszeugnisses (jeweils beglaubigt) an die nachfolgende Adresse:

Märkische Kliniken GmbH
Leiterin der OTA-Schule Sabine Kraus
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Tel. 02351/46-3809
Sabine.Kraus@maerkische-kliniken.REMOVE-THIS.de
www.maerkische-kliniken.de

Wir sehen uns der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßen deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Weitere Informationen

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: