Zu den Inhalten springen

Dienstags in den Märkischen Kliniken: "Organspende aus medizinischer und ethischer Sicht"

Organspende ist ein immer wieder diskutiertes und oft leider nicht richtig verstandenes Thema. Was bedeutet Organspende genau und wie läuft sie organisatorisch ab? Wie kann ich Organspender werden und komme ich als Spender überhaupt in Frage?

Auch ergeben sich für viele ethische Fragen, die das Wesen unseres Menschseins und Zusammenlebens betreffen: Wann tritt der Tod ein und wie wird er festgestellt? Kann ich meinen Angehörigen noch begleiten? Gibt es so etwas wie ein Recht, bzw. eine Pflicht zur Organspende?

Im Rahmen eines informativen Vortrags werden Dr. Michael Klein, Direktor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie/Spezielle Unfallchirurgie am Klinikum Lüdenscheid, und Bettina vom Brocke, Ev. Krankenhausseelsorgerin, versuchen, dieses Tabuthema zu beleuchten, die Angst davor ein wenig zu nehmen und Antworten auf viele Fragen zu geben.

  • Datum: 21.01.2020
  • Uhrzeit: 18:00 Uhr
  • Ort: Klinikum Lüdenscheid, Kapelle (EG des Haupthauses)