Zu den Inhalten springen

Beckenbodentag

Die positive Resonanz auf den Beckenbodentag im letzten Jahr hat uns nicht nur sehr gefreut, sondern auch ermutigt, auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung mit einem umfangreichen und informativen Programm für Sie anzubieten.

Freuen Sie sich auf interessante Vorträge rund um das Thema Beckenboden. Spezialisten aus verschiedenen Fachdisziplinen wie Gynäkologie, Urologie, Proktologie und Physikalische Therapie werden in Ihren Referaten ganz offen unter anderem über das vermeintliche Tabuthema Inkontinenz sprechen und mögliche Therapien für Betroffene aufzeigen.
Ein besonderes Highlight in diesem Jahr wird die Vorstellung des MAPLe-System sein. Dabei handelt es sich um eine Elektrostimulation der Beckenbodenmuskulatur zur Diagnostik und Therapie.
In der Pause haben Sie bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit, sich mit Beckenbodentherapeuten zu unterhalten und Ihre Fragen zu stellen.