Zu den Inhalten springen

Du bist, was Du isst - Essen ist die bessere Medizin

Können Krankheiten durch eine ausgesuchte Ernährung gelindert oder gar geheilt werden? Arthrose, Neurodermitis, entzündliche Darmerkrankungen, Rheumaarthrose, Refluxerkrankungen, Bluthochdruck, Altersdiabetes, Fettleber, Gicht - diese Erkrankungen lassen sich durch Ernährung tatsächlich wesentlich beeinflussen, vor allem durch Reduzierung eines zu hohen Körpergewichts.

Als weitere Folgen von Übergewicht können Bluthochruck, Herz- und Kreislauferkrankungen, Schlaganfall, Diabetes, frühzeitiger Verschleiß der Gelenke, Schlafapnoesyndrom, Krebskrankheiten, Potenzstörungen auftreten. Wie aber lässt sich sicher und ohne Jojo-Effekt abnehmen? Und was ist Intervallfasten?

In diesem Vortrag räumt Dr. Christiane Höß, Direktorin der Klinik für Chirurgie am Marienhospital Letmathe, mit alten Zöpfen und Mythen der Ernährung auf und gibt gute Tipps für ein selbstverantwortliches gesundes und aktives Leben. Fragen sind natürlich erwünscht!

  • Datum: 26.02.2019
  • Uhrzeit: 18:00 Uhr
  • Ort: Seniorenzentrum am Marienhospital Letmathe, großer Saal