Zu den Inhalten springen

Chronischer Rücken- und Nervenschmerz

Chronische Rücken- und Nervenschmerzen können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Dank neuer minimalinvasiver Verfahren wurden die Therapiemöglichkeiten in den vergangenen Jahren jedoch deutlich verbessert.

Dr. Wolfgang Welke, Direktor der Klinik für Anästhesie und Schmerzmedizin am Marienhospital Letmathe, wird in seinem Vortrag umfassend über neue minimalinvasive Verfahren, wie zum Beispiel die
Spiegelung des Wirbelkanals, die Implantation einer Medikamentenpumpe oder auch die elektrische Stimulation im rückenmarksnahen Raum, informieren. Die Besucher erhalten Einblicke in die schnell voranschreitende Entwicklung dieser und anderer Behandlungsmöglichkeiten für Schmerzpatienten. Die Therapieformen, die der Referent an diesem Abend vorstellen wird, werden auch an der Klinik für Anästhesie und Schmerzmedizin am Marienhospital Letmathe angeboten.

 

  • Datum: 19.02.2019
  • Uhrzeit: 18:00 Uhr
  • Ort: Seniorenzentrum am Marienhospital Letmathe, großer Saal