Zu den Inhalten springen

Tumorbehandlung gestern, heute, morgen

Über die spannende Entwicklung in der Tumorbehandlung wird Prof. Dr. Gerhard Heil, Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie am Klinikum Lüdenscheid, im Rahmen der Veranstaltung anschaulich berichten.

In den vergangenen Jahrzehnten sind erhebliche Anstrengungen unternommen worden, um die Ursachen für die Entstehung und Ausbreitung von Tumoren im Körper besser zu verstehen und dadurch zur Entwicklung von neuen, wirksameren Medikamenten zu kommen. Viele Jahre lang stand die Chemotherapie, die das Wachstum der Tumorzellen verhindern und einzelne Tumorerkrankungen heilen bzw. die Prognose der Erkrankten verbessern kann, im Mittelpunkt. Die so genannte „zielgerichtete Therapie“ greift ganz gezielt in den Stoffwechsel von Tumorzellen ein.


Heutzutage steht die „Immuntherapie“ im Fokus, sie kann eine Zerstörung von Tumorzellen durch das körpereigene Immunsystem bewirken - eine große Hoffnung in der Krebsbehandlung.

  • Datum: 12.02.2109
  • Uhrzeit: 18:00 Uhr
  • Ort: Seminarzentrum am Klinikum Lüdenscheid