Zu den Inhalten springen

Training im Alltag bei Lungenerkrankungen

Sport tut Körper, Geist und Seele gut. Ob als Vorbeugung für Lungenentzündungen, bei einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen oder Bronchiektasen: ein kontinuierlich gut dosiertes Training kann eine sehr positive Auswirkungen auf die Lebensqualität, die Belastbarkeit und Ausdauer im Alltag der Betroffenen haben.  Doch wie trainiert man am besten? Der Vortrag gibt praktische Tipps und Hilfen für den Alltag.

Doch wie trainiert man am besten? Der Vortrag gibt praktische Tipps und Hilfen für den Alltag.

  • Referent: Michael Deitenbach
  • Raum: Seminarzentrum (Haus 7)
  • Beginn: 18:00 Uhr
  • kostenlos