Zu den Inhalten springen
15.03.2019, Lüdenscheid

Kleine Entdeckungsreise durch das eigene Leben

Beruf, Alltag, Gesundheit, Beziehungen, Familie - all diese Faktoren haben einen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Es sind aber vor allem auch die innere Einstellung und unsere Erwartungshaltung, die Lebensfreude beeinflussen. Selbstvertrauen, Optimismus, Achtsamkeit und das Erkennen und Nutzen eigener Stärken nehmen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Auf eine kleine Entdeckungsreise auf der Suche nach eigenen Stärken nahm Ansgar Röhrbein, Leiter des Märkischen Kinderschutz-Zentrums, am vergangenen Dienstag im Rahmen seines Vortrags der Veranstaltungsreihe "Dienstags in den Märkischen Kliniken" sein Publikum mit.

"Was macht Sie wertvoll?" Vielen fällt es schwer, darauf spontan eine Antwort zu geben. Leichter fällt es häufig, Schwächen zu benennen. Schade eigentlich, denn jeder Mensch hat Stärken, die ihm aber häufig nicht bewusst sind. Wer sich auf der Suche nach (verborgenen) Stärken macht, dem stellt die eigene Lebensgeschichte, mit all ihren Erfahrungen, Erlebnissen eine enorme Quelle dar, berichtete Ansgar Röhrbein. Hilfreiche Fragen dabei können sein: Welche Erfahrungen habe ich gemacht? Wie bin ich damit umgegangen? Was habe ich daraus gemacht? Wogegen und wofür habe ich mich entschieden? Warum?

Eine weitere Quelle, die stark mit unserer Biografie zusammenhängt, sind unsere Werte. Was bewegt mich? Was ist mir etwas wert? Was leitet mich? Werte sind tief verwurzelte Ansichten über das was uns wichtig, wertvoll ist. Sie haben vielfältige Ursprünge und Wurzeln. Um Werte als "Quelle" zur Wahrnehmung unserer Stärken zu nutzen, ist es wichtig, diese erst einmal selbst wahrzunehmen. "Legen Sie den Fokus auf Ihre Ressourcen, achten Sie auf die Momente, die Ihr Herz aufgehen lassen", appellierte Ansgar Röhrbein an die Besucher. "Und schauen Sie darauf, was Ihnen leicht fällt. So können Sie Ihre Lebensplanung ressourcenorientiert und aktiv gestalten und Lust und Kraft für den Alltag schöpfen." Mit diesem Fazit traten die Besucher ihren Heimweg an - berührt von der stimmungsvollen Veranstaltung.

Kategorien: