Zu den Inhalten springen
05.11.2018, Lüdenscheid

Ausstellung - Im Gedenken der Kinder

Als Projektpartner unterstützen die Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum Lüdenscheid sowie die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum Lüdenscheid die Ausstellung "Im Gedenken der Kinder - Die Kinderärzte und die Verbrechen an Kindern in der NS-Zeit". Die Ausstellung kann vom 29.10 bis zum 07.12 im Rathausfoyer der Stadt Lüdenscheid besichtigt werden.

Die Gastausstellung wurde von der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) in Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Historischen Kommission und der Charité-Universitätsmedizin in Berlin entwickelt und wird nun von dem Verein GE-DENK-ZELLEN nach Lüdenscheid geholt. Ziel der Ausstellung ist es, an das dunkle Kapitel der "Kinder-Euthanasie", während der Zeit des Nationalsozialismus, zu erinnern und dabei auch die Rolle der Kinderärzte zu beleuchten.

Dr. Tamara Jacubeit, Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum Lüdenscheid, wird im Rahmen eines Vortrags zur Ausstellung am Dienstag, den 04. Dezember um 18:00 Uhr, über das Thema "Kinderpsychiatrie - damals und heute" referieren.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Mo. bis Do. 8:00 bis 18:00 Uhr

Fr. 8:00 bis 16:00 Uhr

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung:

Mittwoch 14.11.2018 11:00 Uhr

Mittwoch 28.11.2018 11:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Kategorien: