Zu den Inhalten springen
11.12.2020, Lüdenscheid/Werdohl

Jerusalema-Challenge in der Märkischen Gesundheitsholding

Ängste und Sorgen wegen der Corona-Pandemie, Stress im Arbeitsalltag - diesen Gefühlen möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Märkischen Gesundheitsholding etwas entgegensetzen. Die Idee, bei der Jerusalema-Challenge mitzumachen, kam von den Kolleginnen und Kollegen selbst - und schnell war klar: Wir machen mit! Sie wollen damit zeigen: Auch in herausfordernden Zeiten halten wir zusammen!

Wir danken allen Teilnehmern vor und hinter der Kamera für ihren Einsatz! Wir sind unendlich stolz auf Sie alle! DANKE, dass Sie uns und allen Zuschauern ein Lächeln auf´s Gesicht zaubert. DANKE für Ihren Teamgeist und Zusammenhalt, Ihre Freude am Arbeitsplatz und das Miteinander. DANKE für Ihr unermüdliches Engagement im Alltag! DANKE für Ihr spontanes Mitmachen! Sie sind einfach großartig!

Und hier geht es zum Video!

 

 

Kategorien: