Zu den Inhalten springen
10.04.2019, Werdohl

Ein ganz besonderes Jubiläum

Seit stolzen 35 Jahren ist Marga Holst als Grüne Dame in der Stadtklinik Werdohl aktiv - ein unglaubliches Engagement, das nun kürzlich im Rahmen eines Gottesdienstes mit anschließendem Kaffeetrinken entsprechend gefeiert wurde. Viele Gratulanten, darunter auch Christine Lehnert, Verwaltungs- und  Pflegedienstleiterin der Stadtklinik, waren gekommen, um Marga Holst zu ihrem ganz besonderen Jubiläum zu beglückwünschen. "Seit dreieinhalb Jahrzehnten kümmert sich  Frau Holst mit viel Herz um die Patienten der Stadtklinik. Dafür möchte ich meine größte Bewunderung und meinen herzlichsten Dank aussprechen", so Lehnert.

 Auch die Klinikdirektoren der Stadtklinik sowie Seelsorger beider Konfessionen waren beim Jubiläum mit dabei und dankten der Grünen Dame für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz. Dass Marga Holst eine so lange Zeit in der Stadtklinik aktiv sein würde, hätte sie sich wahrscheinlich im Jahr 1984, als sie ihren ersten Tag in Werdohl hatte, auch nicht träumen lassen. Schnell merkte die Grüne Dame jedoch, dass ihr die Gespräche mit den Patienten viel Freude bereiteten und sie entschloss sich im Jahr 1986 stellvertretende Sprecherin zu werden. Im Mai 1995 übernahm Marga Holst schließlich die verantwortungsvolle Aufgabe als Sprecherin der Grünen Damen und leitet das Team bis heute.

Daran aufzuhören, denkt die 70-Jährige jedoch noch nicht: "Für Patienten ein offenes Ohr zu haben und Zuwendung zu schenken, ist für mich zu einer Lebensaufgabe geworden, die ich nicht mehr missen möchte", erklärte Marga Holst bei ihrer Jubiläumsfeier begeistert. Eine Aussage, die alle Anwesenden sehr freute und vielleicht sogar ein weiteres Jubiläum in fünf Jahren nicht ausschließt.

Kategorien: