Zu den Inhalten springen
30.01.2019, Lüdenscheid

Vierter "Tag des Patienten" im Klinikum Lüdenscheid

"Der Mensch im Mittelpunkt - Ethik im Krankenhausalltag" unter diesem Motto klärten heute im Foyer des Klinikums Lüdenscheid anlässlich des vierten bundesweiten "Tag des Patienten" Experten über verschiedene Themen, die ethisches Handeln im Krankenhaus berühren, auf. So konnten sich interessierte Besucher zum Beispiel bei Silvia Apel (2.v.r.), Krankenschwester und Mitarbeiterin des Patienten-Informations-Zentrums am Klinikum Lüdenscheid, über den Umgang mit einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht informieren. Wissenswertes zum Krankenhausaufenthalt und etwas für die Seele gab es am Tisch von Bettina vom Brocke (2.v.l.), Seelsorgerin und Mitglied des Ethikkomitees im Klinikum Lüdenscheid. Das Angebot ergänzend berichteten zudem Prof. Dr. Helmut Pullmann (1.v.l.) und Andrea Kleff (1.v.r.) jeweils über ihre Arbeit als Patientenfürsprecher und Beschwerdemanagerin.

Kategorien: