Zu den Inhalten springen

Proktologische Erkrankungen

Proktologische Erkrankungen sind leider immer noch ein Tabuthema. Wer an Hämorrhoiden, Thrombosen, Marisken, Analfissuren oder Fisteln, den häufigsten Erkrankungen des Enddarms leidet, spricht nicht gern darüber.

Deshalb ertragen viele Menschen über einen langen Zeitraum die damit verbundenen Symptome, ohne sich behandeln zu lassen. Eigentherapien sind aus medizinischer Sicht meist nicht sinnvoll und bringen kaum Linderung oder gar Heilung.

Die Proktologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Enddarms, genauer des Mastdarms, des Analkanals und des Afters. Oberarzt Mohamed Daw stellt die verschiedenen Krankheitsbilder und deren Behandlungsmöglichkeiten vor und möchte Patienten ermutigen, sich einem erfahrenen Facharzt vorzustellen und sich einfühlsam beraten zu lassen. In der Stadtklinik Werdohl wird nach Vereinbarung eine Spezialsprechstunde für Proktologie angeboten.

 

  • Referent: Mohamed Daw
  • Raum: Mehrzweckraum im 1. OG des Seniorenzentrums Werdohl
  • Beginn: 18:00 Uhr
  • kostenfrei