Zu den Inhalten springen

Operative und konservative behandlung von Schilddrüsenerkrankungen

In Deutschland werden jedes Jahr über 75.000 Patienten an der Schilddrüse operiert. Dies nehmen wir zum Anlass Ihnen, zusammen mit der Klinik für Nuklearmedizin (Prof. Larisch) und der AOK  zu erläutern, wofür die Schilddrüse eigentlich da ist, welche Erkrankungen es gibt und welche uns zur Verfügung stehen, von der konservativen Behandlung mit Medikamenten bis hin zur Radiojodtherapie und zur Operation…

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Dienstags in den Märkischen Kliniken" mit interessanten Vorträgen und Kursen zur Gesundheit.

  • Ort: Klinikum Lüdenscheid
  • Datum: 29.05.2018
  • Uhrzeit: 18.00 Uhr
  • Referent: Prof. Dr. Christopher Kelm und Prof. Dr. Rolf Larisch
  • Eintritt kostenlos