Zu den Inhalten springen
21.11.2018, Lüdenscheid

Über 1.000 Euro für den guten Zweck

Ein voller Erfolg war auch in diesem Jahr wieder der Bücherbasar der Grünen Damen am Klinikum Lüdenscheid. Zwei Tage lang verkauften die Grünen Damen im Foyer des Klinikums Bücher, DVDs und CDs für den guten Zweck. Trotz kleiner Preise kam am Ende eine stattliche Summe von genau 1.078 Euro zusammen. "Wir sind mit diesem Ergebnis sehr zufrieden", freut sich auch Carola Bohe, Grüne Dame am Klinikum Lüdenscheid.

Von spannenden Romanen über packende Krimis bis hin zu Bildbänden oder Koch- und Backbüchern, gab es beim Bücherbasar auch in diesem Jahr wieder Lesestoff für jeden Geschmack. Aber auch DVDs sowie CDs mit Klassischer Musik, geistlicher Chormusik und Hörbücher wurden angeboten. Besonders beliebt waren bei den Besuchern Taschenbücher mit guter Unterhaltungsliteratur sowie Sachbücher. Besonders begeistert war Carola Bohe, darüber, dass nicht nur Patienten und Besucher, die ohnehin im Klinikum unterwegs waren, den Basar besuchten, sondern auch viele Menschen extra deswegen vorbeikamen. "Wir haben mittlerweile einige Wiederholungstäter, die uns Jahr für Jahr besuchen, um sich mit neuem Lesestoff einzudecken", so die Grüne Dame.

Mit dem Erlös werden zu einer Hälfte aktuelle Bücher für die Bücherei des Klinikums Lüdenscheid angeschafft. Die andere Hälfte wird für die Finanzierung von Kleidungsstücken für Patienten verwendet, die plötzlich ins Krankenhaus müssen oder keine Angehörigen haben, die ihnen bei einem längeren Krankenhausaufenthalt frische Wäsche vorbeibringen können.

Kategorien: