Zu den Inhalten springen
07.12.2017, Lüdenscheid

Regionales und sehr gesundes Wintergemüse

Eine bunte Schüssel fast vergessener und oft unterschätzter Gemüse- und Kohlsorten empfing am Dienstagabend in der Cafeteria des Klinikums Lüdenscheid die Teilnehmer des Kochabends, einer Veranstaltung aus der Reihe "Dienstags in den Märkischen Kliniken". Zunächst stellte Jutta Kraft, Leitende Diätassistentin am Klinikum Lüdenscheid, einige der mitgebrachten Lebensmittel vor, darunter Rote Beete, Pastinaken, Schwarzwurzeln, Chicoree und vieles mehr. Den Wirsing zum Beispiel kennt wohl jeder. Aber dass man ihn auch anders zubereiten kann, als einen Eintopf daraus zu kochen, wussten nicht alle Teilnehmer. Immer wieder ermunterte Frau Kraft Ihre Gäste, beim Kochen ihre Fantasie spielen zu lassen und auch mal Neues auszuprobieren.

Anschließend ging es hinunter in die Küche, wo Zutaten und Arbeitsgeräte bereitlagen, um das Gelernte umzusetzen. Je zwei Teilnehmer bereiteten eines der vorgeschlagenen Rezepte zu. Jutta Kraft stand mit Rat und Tat zur Seite.

Der Höhepunkt des Abends: Die Verkostung. Am schön gedeckten Tisch ließen sich die Hobbyköche Sellerie Cordon Bleu, Pastinaken-Speck-Knödel und Schwarzwurzeln schmecken. Mit vielen guten Tipps und Rezeptideen gingen die Teilnehmer des außergewöhnlichen Kochabends satt und zufrieden nach Hause.

Kategorien: