Zu den Inhalten springen
30.11.2016, Lüdenscheid

Zertifiziert: Hochwertige Behandlung auf der Schlaganfallstation

Rund 700 Schlaganfallpatienten werden im Klinikum Lüdenscheid pro Jahr behandelt. Ihnen wird in der Klinik für Neurologie auf einer speziellen Schlaganfallstation, der Stroke Unit, eine zeitnahe und qualitativ hochwertige medizinische Behandlung zu teil. Die geforderten hohen international gültigen Qualitätsanforderungen an die Behandlung des Schlaganfalles sind im Klinikum Lüdenscheid erfüllt, was aktuell durch die LGA InterCert und die Deutsche Schlaganfallgesellschaft durch die Zertifizierung der Stroke Unit bestätigt wurde.


Hinter dem Begriff Stroke Unit verbirgt sich ein umfassendes Versorgungsangebot für Schlaganfall-patienten, welches die Akutversorgung und die lückenlose Überwachung der Betroffenen in den ersten 24 bis 72 Stunden nach dem Schlaganfall beinhaltet. "Je früher der Patient richtig behandelt wird, umso besser sind die Heilungschancen. Auch bleibende Behinderungen können bei schnellem ärztlichen Handeln oft stark reduziert oder ganz vermieden werden", erklärt Dr. Sebastian Schimrigk, Direktor der Klinik für Neurologie am Klinikum. Ziel ist es insbesondere in den ersten Stunden nach Auftreten des Schlaganfalles durch eine medikamentöse Auflösung des Blutgerinnsels in den hirnversorgenden Gefäßen (Thrombolyse) oder durch die mechanische Entfernung des Thrombus (Thrombektomie) Folgeschäden zu mildern oder gar zu mindern. Auf der Stroke Unit werden alle lebenswichtigen Körperfunktionen wie Atmung, Sauerstoffgehalt im Blut, Herzfrequenz, Blutdruck, Blutzucker und Temperatur permanent per Monitor überwacht. Dieses ist wichtig für Arzt und Patient, damit auf jede Veränderung des Gesundheitszustands des Patienten sofort reagiert werden und der Krankheitsverlauf damit günstig beeinflusst werden kann.


Ein Team von Ärzten, speziell geschultem Pflegepersonal, Physio-, Ergo-, und Logotherapeuten sowie Psychologen und einer speziell geschulten Ambulanzschwester, einer "Stroke EVA" ist vor Ort, um die individuelle Betreuung des Patienten zu übernehmen. Zudem sind im Klinikum Lüdenscheid alle Fachgruppen vertreten, die eine hochwertige Therapie der Schlaganfallpatienten ermöglichen - von der Neurologie über Radiologie bis hin zur Gefäßchirurgie.


Des Weiteren bekommt der Patient der Stroke Unit auch für die Zeit nach der Entlassung aus dem Krankenhaus, Hilfe. Ein spezielles Casemanagement und das Team der Stroke Unit bespricht in Teamgesprächen die weitere Versorgung der Patienten. Hierbei geht es zb. um weitere häusliche Hilfen, rehabilitative Verfahren und um spezielle krankheitsvorsorgende Beratungen.

Rettungswagen
Kategorien: