Zu den Inhalten springen

Frauenklinik

Kreißsaal

Hebamme und Schwangere im Kreißssal
Kreißssal
Geburtswanne

In unserem Kreißsaalbereich stehen Ihnen drei unterschiedlich eingerichtete Kreißsäle zur Verfügung, die durch die Hanglage des Klinikums alle über einen wunderschönen Blick in das Bremecketal verfügen. Die individuelle Einrichtung der Kreißsäle erlaubt es jeder Gebärenden, die angenehmste Position zum Verarbeiten der Wehen und für die Geburt zu finden. Das perinatologisch versierte Hebammenteam unterstützt Sie dabei bestmöglich.

Neben den Kreißsälen stehen zwei Wehenzimmer und zwei separate Bäder zur Verfügung. Eine moderne schnurlose CTG-Überwachung erlaubt es, Ihr Kind auch dann zu überwachen, wenn Sie umherlaufen oder sich in der Badewanne entspannen.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen können wir zurzeit leider keine Kreißsaalführungen im Haus anbieten. Wir haben für Sie aber eine virtuelle Kreißsaalführung erstellt.

Sobald wir wieder Kreißsaalführungen im Haus anbieten können, finden diese an jedem 1. und 3. Montag um 19:00 Uhr (außer an Feiertagen) und an vier Wochenenden im Jahr statt. Die genauen Termine finden Sie im Programm der Eltern- und Geschwisterschule.

Im Kreißsaal wird dafür Sorge getragen, dass Sie sich jederzeit gut aufgehoben fühlen können. Für die nötige Sicherheit sorgen neben den Hebammen auch die ärztlichen Geburtshelfer, die rund um die Uhr im Haus anwesend sind. Dabei ist immer ein/e Assistenzarzt/ -ärztin und ein/e Oberarzt/ -ärztin vertreten.

Für den Fall der Fälle: Kaiserschnitt

Sollte ein Kaiserschnitt nötig werden, steht ein im Kreißsaal integrierter eigener Kaiserschnitt-OP zur Verfügung. Es wird automatisch ein Kinderarzt hinzugezogen, der die Erstversorgung Ihres Kindes übernimmt. Bei Risiko-Entbindungen ist ebenfalls ein neonatologisches Team im Kreißsaal anwesend, um die sichere Geburt Ihres Kindes zu ermöglichen.

Nach der Geburt werden Mutter und Kind (gesunde und kranke Neu- und Frühgeborene) auf unserer Perinatalstation – wenn erforderlich auch intensivmedizinisch – versorgt. Kinderärzte, Gynäkologen, Geburtshelfer, Pflegekräfte sowie Still- und Laktationsberaterinnen arbeiten hier Hand in Hand. Zur ganzheitlichen Wochenbettbetreuung in Rooming-In-Einheiten oder im Familienzimmer sind auch Väter jederzeit herzlich willkommen.