Dokumentationsassistent / Studienkoordinator in der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Elektrophysiologie (m/w/d) | Märkische Kliniken
Zu den Inhalten springen

Dokumentationsassistent / Studienkoordinator in der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Elektrophysiologie (m/w/d)

Klinikum Lüdenscheid

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,25 Std./Woche)

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.770 Mitarbeitern, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Das Klinikum Lüdenscheid ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner des Departements für Pflegewissenschaft der Universität Witten-Herdecke.

Ihre Aufgaben sind…

  • Kontrolle und Kodierung der Interventionen im HKL
  • Unterstützung bei der QS-Dateneingabe nach §137b SGB V
  • Koordination und Bearbeitung der Zielvereinbarungen und Vorgaben im Rahmen der externen Qualitätssicherung und internen/externen Leistungszahlenerhebung
  • Ansprechpartner an der Schnittstelle zwischen Ärztlichem Dienst, Medizincontrolling und Leistungsmanagement
  • Koordination und Unterstützung bei der Planung und Durchführung von klinischen Studien
  • Begleitung von Monitorbesuchen und Inspektionen
  • Vorbereitung und Begleitung von Audits, QM- und Zertifizierungsmaßnahmen in enger
  • Kooperation mit dem Ärztlichen Team 

Sie bringen mit…

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen oder pflegerischen Kernberuf und/oder einen Abschluss als medizinischer Dokumentationsassistent/ Kodierfachkraft
  • Zusatzqualifikation im Bereich GCP erwünscht, kann aber auch hier erworben werden
  • Erfahrung in der systematischen Erfassung von Daten 
  • Grundlegende Kenntnisse der primären Leistungsdokumentationen (ICD/OPS)
  • Grundkenntnisse in der kardiologischen QS nach §137b SGB V
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Eigenverantwortliches und strukturiertes Vorgehen, schnelle Auffassungsgabe und hohe soziale Kompetenz 
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung entsprechend den Anforderungen des Profils

Wir bieten Ihnen…

  • Ein anspruchsvolles und dynamisches Umfeld 
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten 
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung nach Absprache
  • Private Krankenversicherung (PlusCard)
  • Tarifliche Vergütung nach dem TVÖD
  • Die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst
  • Jobrad

Sie sind herzlich willkommen uns vor Ort zu besuchen oder bewerben Sie sich online
Märkische Kliniken GmbH
Herr Prof. Dr. Markus Zarse, Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie (Innere III)
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Telefon: 02351/46-65575, Sekretariat Frau Heilsberg
E-Mail: Markus.Zarse@klinikum-luedenscheid.REMOVE-THIS.de
www.maerkische-kliniken.de

Wir sehen uns der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßen deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Weitere Informationen

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: