Zu den Inhalten springen

Ablauf und Bewerbung

Die Studierenden sind in den routinemäßigen Tagesablauf der jeweiligen Klinik bzw. Station eingebunden. Es ist oberstes Ziel unserer Klinikdirektoren, sie an ihre zukünftigen, verantwortungsvollen Aufgaben als Arzt in ihrer kompletten Vielfalt heranzuführen. Ein Mentor der jeweiligen Klinik, in der aktuell ein Tertial absolviert wird, steht bei der täglichen Arbeit den PJ-Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir bieten in allen Fachbereichen umfangreiche Lehrveranstaltungen, die systematisch organisiert und thematisch breit und aktuell angelegt sind. Regelmäßige wöchentliche Seminare werden von unseren Klinikdirektoren und Oberärzten mit viel Engagement durchgeführt. Die rege Teilnahme an diesen Kursen wird von allen Klinikleitern gewünscht. Weiterhin besteht die Möglichkeit, an klinikinternen ärztlichen Fortbildungen teilzunehmen.

Was uns sehr wichtig ist

Wir hoffen und setzen viel daran, dass sich die PJ-Studierenden bei uns wohl fühlen und Freude an ihrem zukünftigen Beruf finden. Von den Studierenden erwarten wir Einsatzbereitschaft, Freundlichkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kreativität.

Das bieten wir Ihnen

  • Vorliegen eines PJ-Curriculums für die meisten Fachbereiche
  • Ausbildungsgeld in Höhe von monatlich 400 Euro (ggf weitere abteilungsspezifische Tantiemen)
  • freie Kost und Logis
  • Dienstkleidung
  • persönliche Betreuung durch einen Mentor
  • Möglichkeit zu Nebenverdiensten in beschränktem Umfang (z. B. Unterricht an der Krankenpflegeschule, Bereitschaftsdienste)
  • Auf Wunsch regelmäßige Ausbildungs- und Qualitätsgespräche
  • Zugang zur wissenschaftlichen Bibliothek (über den Server der Uni BONN)
  • Ein Bewerbertraining, eine Lampenfiebersprechstunde und eine abschließende Podiumsdiskussion zum Thema "Zukunftsperspektive Arztberuf" stehen optional auf dem Programm
  • Anschlussbeschäftigung als Assistenzärztin/-arzt zur Fachweiterbildung

Studenten im PJ, die sich im Klinikum Lüdenscheid gut integrieren, wohl fühlen und ihre Facharztsausbildung (mindestens 18 Monate) bei uns beginnen wollen, bieten wir rückwirkend ab Beginn des ersten Tertials eine Zulage in Höhe von monatlich 500,-- €

Kontakt

Klinikum Lüdenscheid
Paulmannshöher Straße 14
58515 Lüdenscheid

  • Dr. Dieter Schnalke (Ärztlicher Direktor)
    Telefon: 02351 46-3121
  • Dr. med. Sebastian Schimrigk (PJ-Beauftragter Klinikum Lüdenscheid)
    Telefon: 02351 46-3511
  • Stephanie Holzhauer (Studentensekretariat)
    Telefon: 02351 46-2067