Zu den Inhalten springen

Assistenzarzt (m/w/i) zur Facharztweiterbildung für unsere Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Klinikum Lüdenscheid

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Beschäftigten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Das Klinikum Lüdenscheid ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner des Departements für Pflegewissenschaft der Universität Witten-Herdecke.

 

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
ist komplett digitalisiert (Flachbilddeketoren, automatische Gerätepositionen, digitale Mammographie mit Tomosynthese, RIS/PACS) und verfügt über alle zur Diagnostik notwendigen Einrichtungen, inklusive  2 x  1.5T MRT (u. a. Herzbildgebung) und der Volumen-CT. Teleradiologisch werden zwei benachbarte Kliniken des Verbundes mitversorgt. PET-CT werden gemeinsam mit der Klinik für Nuklearmedizin befundet. Das gesamte Spektrum an vaskulären und non-vaskulären interventionellen Eingriffen wird durchgeführt. Für die Behandlung der Patienten der Interventionsradiologie stehen eigene Betten zur Verfügung.

Der Klinikdirektor ist zur vollen Weiterbildung für "Diagnostische Radiologie" ermächtigt, der leitende Oberarzt zur vollen Weiterbildung „Kinderradiologie“. Auf eine gut organisierte und regelmäßige Weiterbildung wird sehr großen Wert gelegt. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

 

Wir bieten
eine Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA und die üblichen attraktiven Zusatzangebote des öffentlichen Dienstes. Nebeneinkünfte ergeben sich ggf. aus der Teilnahme am Bereitschaftsdienst, Gutachter-, Unterrichtstätigkeit und Poolbeteiligung.

 

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an:

Märkische Kliniken GmbH
Herrn Klinikdirektor Prof. Dr. H. Alfke
Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Tel. 02351 46-3601, Sekretariat Frau Knapp
E-Mail: radiologie@klinikum-luedenscheid.REMOVE-THIS.de

Weitere Informationen

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Heiko Alfke (Klinikdirektor der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie) unter der Telefonnummer 02351/ 46-3601 (Sekretariat Frau Knapp).

Jetzt bewerben

Kennzahl: