Zu den Inhalten springen

Honorardozenten (m/w/d) für die Bereiche: Sozial- und Geisteswissenschaften, Medizin (Anatomie/ Physiologie/ Krankheitslehre), Pharmakologie / Arzneimittellehre, Pflege - Bereich: Beschäftigung / Betreuungsangebote / Kunst - ab sofort

Märkische Seniorenzentren

Beginn: ab sofort

Für unsere staatlich anerkannten Fachseminare für Altenpflege Iserlohn und Lüdenscheid suchen wir ab sofort weitere Honorardozenten. Unser Fachseminar hat 2 Standorte jeweils in Iserlohn und Lüdenscheid und verfügt über 460  Ausbildungsplätze für die Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe in 21 Kursen.
 
Um dieser verantwortungsvollen pädagogischen Herausforderung erfolgreich begegnen zu können, haben Sie eine fachspezifische ggf. akademische Ausbildung abgeschlossen. Sie verfügen möglichst aber nicht zwingend als Voraussetzung über mehrjährige Unterrichtserfahrung
 
Als engagierter Dozent (m/w/d) sind Sie mit sehr gutem Kommunikationsvermögen ausgestattet und mit den aktuellen Anforderungen einer Schule für Pflegeberufe bestens vertraut. Sie können gemeinsam mit uns die aktuellen gesetzlichen Grundlagen einer qualifizierten bundeseinheitlichen Ausbildung gestalten,  sind kreativ und besitzen neben Fachkompetenz und Sozialkompetenz gleichermaßen Methodenkompetenz und Handlungsorientierung. Sie arbeiten eigenständig  mit langjährig erfahrenen und kompetenten KollegenInnen zusammen. Der Beruf macht Ihnen Freude und Sie haben die Fähigkeit Ihr Handeln kritisch-konstruktiv zu reflektieren.
 
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, diese abwechslungsreiche Aufgabe mit zahlreichen Gestaltungsspielräumen innerhalb Ihres Tätigkeitsgebietes zu übernehmen, dann sollten Sie sich mit den üblichen Unterlagen bei uns bewerben:
 
Märkische Seniorenzentren GmbH
Leitung - Herr Sylvio Wienbeck
Paulmannshöher Straße 14, 58515 Lüdenscheid
Tel.: 02351 46–3471
E-Mail: sylvio.wienbeck@senioren-mk.REMOVE-THIS.de
im Internet unter www.seniorenpflege-mk.de / www.maerksiche-klinken.de

Weitere Informationen

Ihre persönlichen Fragen beantwortet Ihnen Herr Wienbeck gerne unter der Rufnummer 02351 46-3471.

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: