Zu den Inhalten springen

MFA (m/w/d) mit und ohne Röntgenschein

Klinikum Lüdenscheid

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit für unsere Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.770 Mitarbeitern, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt.

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Die Klinik ist komplett digitalisiert (Flachbilddetektoren, automatische Gerätepositionierung, digitale Mammographie mit Tomosynthese, modernes RIS/PACS) und verfügt über alle zur Diagnostik notwendigen Einrichtungen, inklusive 2 x 1,5T MRT (u.a. Herzbildgebung) und 2 x CT inkl. der Volumen-CT. Das gesamte Spektrum an Interventionen wird durchgeführt (zwei Angiographiearbeitsplätze).

Ihre Aufgaben

  • die Bedienung unserer modernen Großgeräte
  • Durchführung von Routine- und Spezialuntersuchungen in der konventionellen, digitalen Röntgendiagnostik
  • Vorbereitung, ggf. Assistenz bei Interventionen im CT, der Angiographie und Mammographie
  • Dokumentation über RIS/PACS

Ich bringe mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung als medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d) oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) mit und ohne Röntgenschein
  • eine rasche Auffassungsgabe und Organisationstalent
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • eine positive Ausstrahlung und Freude am Umgang mit Menschen
  • gute kommunikative Fähigkeiten und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit,
  • Sorgfalt, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten

  • einen modernen, sicheren Arbeitsplatz und eine unbefristete Beschäftigung für eine langfristige Zusammenarbeit
  • engagierte Berufsanfänger sind bei uns ebenso willkommen wie erfahrene MFA, die nach einer neuen beruflichen Herausforderung suchen
  • ein attraktives Gehalt nach TVöD einschl. Altersversorgung des öffentlichen Dienstes und einen Arbeitgeberzuschuss bei Entgeltumwandlung
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten mit umfassender finanzieller Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen, wie z.B. den Erwerb des Röntgenscheins
  • betriebliche Gesundheitsförderung, Kindertagesstätte mit Betreuungsmöglichkeiten für Krabbel-, Kindergarten- und Schulkinder (Hort) bei Wohnort in Lüdenscheid, Ideenmanagement als Möglichkeit sich aktiv an der Gestaltung des Arbeitsumfelds zu beteiligen und vieles mehr

Sie sind herzlich willkommen uns vor Ort zu besuchen oder bewerben Sie sich online

Märkische Kliniken GmbH
Pflegedirektorin Dagmar Keggenhoff
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Tel. 02351/46-2041, Sekretariat Nicole Brück
E-Mail: dagmar.keggenhoff@klinikum-luedenscheid.REMOVE-THIS.de
www.maerkische-kliniken.de
www.meine-lieblingsstelle.de

Wir sehen uns der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßen deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Weitere Informationen

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: