Zu den Inhalten springen

Assistenzarzt Allgemein-, Visceralchirurgie und spezielle Visceralchirurgie (m/w/d)

Klinikum Lüdenscheid

Beginn: ab 01.02.2022 in Vollzeit

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.770 Mitarbeitern, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Das Klinikum Lüdenscheid ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn. 

Die Klinik für Chirurgie I führt jährlich über 2.400 Operationen bei über 2.200 Patienten durch und gehört zum zertifizierten  Märkischen Darmzentrum (ISO 9001, EQ-Zert) sowie zum Pankreas-Zentrum Westfalen-Süd (ISO 9001, EQ-Zert). Die Klinik vertritt den gesamten Bereich der Allgemein-, Visceral – und speziellen Visceralchirurgie. Hierzu gehört insbesondere die onkologische Chirurgie des Magen-Darm-Traktes, vom Ösophagus bis zum Rektum, einschließlich Pankreas und Leber. Als ausgewiesenes Zentrum für endokrine und minimalinvasive Chirurgie liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Chirurgie der Schilddrüse einschließlich der endoskopischen Verfahren. In der MIC werden sämtliche MIC-Verfahren durchgeführt, wie das Gastric Banding, Fundoplikationes, Kolon- und Rektumresektionen, Leistenhernien. Die Koloskopie wird eigenverantwortlich durchgeführt. Eine große proktologische Sprechstunde rundet das Aufgabengebiet ab.

Das bekommen Sie!

  • Die volle Weiterbildungsermächtigung für Allgemeine Chirurgie, Visceralchirurgie und spezielle Visceralchirurgie
  • Die Möglichkeit zum Erwerb der Bezeichnung „Visceralchirugie und spezielle Visceralchirurgie“
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit einer Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, attraktive Zusatzangebote des öffentlichen Dienstes, eine beitragsfreie Zusatzversorgung, Arbeitgeber-Zuschuss bei einer Entgeltumwandlung und eine Zusatzverdienst-Möglichkeit bei Teilnahme am (Ruf-) Bereitschaftsdienst, sowie bei einer Gutachter- und Unterrichtstätigkeit, sowie finanzielle Unterstützung bei Fortbildungen
  • Neben einer strukturierten Weiterbildung mit einer hohen Zahl an Assistenteneingriffen, gibt es 5 Tage Weiterbildungsurlaub sowie ein familienfreundliches Dienstplanmodell
  • Zusätzlich die Mitarbeit in einem hoch motivierten dynamischen Team

Das bekommen wir!

  • Einen approbierten Assistenzarzt (m/w/d) mit Begeisterung für die Chirurgische Medizin, insbesondere der Visceralchirurgie/spezielle Visceralchirurgie
  • Ein ausgeprägtes Weiterbildungsinteresse und hohes Engagement
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Gute Kommunikations- und Kooperationsvermögen sowie Teamgeist

Sie sind herzlich willkommen uns vor Ort zu besuchen oder bewerben Sie sich online

Märkische Kliniken GmbH – Klinikum Lüdenscheid
Herrn Prof. Dr. Christopher Kelm,  Direktor der Klinik für Chirurgie I
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Tel.: 02351/46-3061, Sekretariat: Frau Lenke
chirurgie@klinikum-luedenscheid.REMOVE-THIS.de
www.maerkische-kliniken.de

Wir sehen uns der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßen deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Weitere Informationen

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: