Zu den Inhalten springen

Pflegefachkräfte (m/w/d) in Vollzeit (39 Std./Wo.) oder gerne auch in Teilzeit

Märkische Seniorenzentren

Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir gehören zum Unternehmensverbund der Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG und betreiben in direkter Anbindung an die Krankenhäuser des Verbundes mehrere stationäre/ teilstationäre Seniorenpflegeeinrichtungen sowie ein großes Altenpflegefachseminar. Als gemeinnütziges Unternehmen streben wir nicht nach Gewinnmaximierung  sondern nach bestmöglicher Qualität in Pflege und Betreuung.

Das Seniorenzentrum Hellersen
verfügt über 80 Pflegeplätze und wurde im Jahr 2010 neu errichtet. Es erwarten Sie hervorragende Voraussetzungen zur Berufsausübung in einem professionellen Umfeld mit hohem Qualitätsanspruch. Das Haus wurde auch mit dem grünen Haken für geprüfte Verbraucherfreundlichkeit ausgezeichnet.

Sie bringen mit ...

  • eine abgeschlossene Ausbildung und fachliche Kompetenz
  • eine Team- und Kooperationsfähigkeit sowie Bereitschaft zur Fortbildung sind für Sie ebenso selbstverständlich
  • Erfahrung in der stationären Pflege sind von Vorteil

Wir bieten mehr

überdurchschnittliche tarifliche Vergütung nach TVöD  (2.830 € bis 3.540 € Monatsgehalt bei Vollzeit) +  Sonderzahlung  +  Leistungskomponente + betriebliche Altersversorgung + vermögenswirksame Leistungen + Zuschuss Entgeltumwandlung  + großzügige Fortbildungsregelungen  +  hervorragend ausgestattete Arbeitsplätze +  Innovative Pflege-Software  +  zentrales QM  +  Personalcafeteria  +   Parkplätze  +   jährliches Mitarbeiterfest

Bei Interesse

Richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gerne auch per E-Mail bitte an:

Märkische Seniorenzentren GmbH
Einrichtungs- und Pflegedienstleiterin - Frau Filiz Hamachers
Paulmannshöher Straße 14, 58515 Lüdenscheid
Tel.: 02351 46-2828
E-Mail: Filiz.Hamachers@Senioren-MK.REMOVE-THIS.de

Wir sehen uns der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßen deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Weitere Informationen

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Hamachers unter der Rufnummer 02351 46-2828.

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: