Zu den Inhalten springen

Assistenzärztin/-arzt zur Weiterbildung im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und/oder den Bereichen Psychotherapie und/oder Psychoanalyse

Klinikum Lüdenscheid

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Innere VI) mit den Bereichen Station, Tagesklinik, Konsiliar- und Liaisondienst und Ambulanz sucht  zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit eine(n) 

Assistenzärztin/-arzt zur Weiterbildung im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und/oder den Bereichen Psychotherapie und/oder Psychoanalyse

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.800 Beschäftigten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. 

Wenn Sie Interesse haben...

  • als Assistenzärztin/-arzt das gesamte Spektrum der Psychosomatischen Medizin kennenzulernen, 
  • sich intensiv klinikintern mit umfassendem WB-Curriculum (s. Homepage Innere VI) und extern (u. a. im Weiterbildungsverbund mit den NRW-Universitätsklinika BO,D, E, BN) weiterzubilden 
  • intensive Supervision und persönliche Anleitung [Weiterbildungsbefugnisse im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (voll), der Bereichsbezeichnung Psychotherapie (voll) und Psychoanalyse (Lehr- und Kontrollanalyse)] zu erhalten,
  • und eine umfangreiche finanzielle Förderung Ihrer Facharztweiterbildung zu bekommen,
  • als Fachärztin/-arzt und als Assistenzärztin/-arzt in einem motivierten multiprofessionellen Team mitzuarbeiten, das Wert legt auf gute Arbeitsatmosphäre und Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit und Familie,
  • in einer personell, räumlich, technisch und komplementärtherapeutisch sehr gut ausgestatteten Klinik mitzuarbeiten,
  • fachübergreifende Kooperationen (Brustzentrum, Darmzentrum, multimodale Schmerztherapie, Palliativmedizin, Psychodermatologie, Psychosomatik in der Arbeitswelt) und sektorübergreifende Versorgung mitzugestalten und weiterzuentwickeln,
  • in engem Kontakt zur Fachgesellschaft die Weiterentwicklung unseres Fachgebietes zu verfolgen,
  • als Facharzt/-ärztin eines anderen Gebietes Ihre Kompetenzen einzubringen und Ihre Qualifikation zu erweitern,
  • als Fachärztin/Facharzt eigenständig und mit flexiblen Arbeitszeiten in der Ambulanz und in spezialisierten Konsil-/Liaisondiensten zu arbeiten,

dann sind Sie bei uns richtig! 

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte. Nebeneinnahmen ergeben sich ggf. aus Gutachtertätigkeit, Unterrichtstätigkeit und Poolbeteiligung. Wir bieten Ihnen die üblichen attraktiven Vorteile im Öffentlichen Dienst.

Unsere attraktiven Zusatzangebote sind:
Finanzielle Unterstützung bei externer Fortbildung im Rahmen der Facharztweiterbildung, Zusatzversorgung des öff. Dienstes, freiwilliger AG-Zuschuss bei Entgeltumwandlung, Kindertagesstätte am Klinikum Lüd. mit Betreuungsmöglichkeiten für Krabbelkinder, Kindergartenkinder und Schulkinder (Hort) bei Wohnort in Lüdenscheid, betriebliche Gesundheitsförderung,  Übergangs- Wohnmöglichkeit im Personalwohnheim, zinsfreies Umzugsdarlehen, Unterstützung im Alltag durch eine Stabsstelle QM, ärztliche Mitarbeiter als DRG- sowie EDV-Koordinatoren 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung oder rufen Sie uns an 
Märkische Kliniken GmbH
Klinikdirektor Dr. med. G. Hildenbrand, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Innere Medizin VI)
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Tel.: 02351-46-2730 /-2731
gerhard.hildenbrand@klinikum-luedenscheid.REMOVE-THIS.de
www.maerkische-kliniken.de

Wir sehen uns der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßen deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen

Weitere Informationen

Weiterführende Links

Jetzt bewerben

Kennzahl: