Zu den Inhalten springen
15.01.2018, Lüdenscheid

Ein Ort zum Wohlfühlen: Besuchercafé am Klinikum Lüdenscheid öffnet

Es ist so weit: am 17. Januar öffnet das Besuchercafé am Klinikum Lüdenscheid seine Pforten. Ein Ort, an dem Patienten und Besucher sich künftig eine kleine Pause vom Klinikalltag gönnen können, ein Ort um einmal innezuhalten oder für persönliche Gespräche. Täglich von 13 bis 17 Uhr ist das Team von „Klinikum Kulinarisch“ in den Räumlichkeiten vor der Komfortstation (Foyer im Haupthaus) für die Besucherinnen und Besucher da. Freuen dürfen sich die Gäste auf leckere Kaffee- und Kuchenspezialitäten sowie auf eine große Vielfalt an Snacks in gemütlichem Ambiente.

„Uns ist es ein großes Anliegen unseren Patientinnen und Patienten sowie den zahlreichen Besuchern einen Rückzugsraum zum Wohlfühlen zu schaffen“, erklärt André Koch, Kaufmännischer Direktor der Märkischen Kliniken und Projektleiter. Dieses Besuchercafé als auch die aktuelle Mitarbeiter-Cafeteria sollen im kommenden Jahr von einer neuen Klinik-Cafeteria abgelöst werden, die dann von Patienten, Besuchern und den Beschäftigten des Klinikums gemeinsam genutzt werden kann. „Für diese Umbaumaßnahmen laufen aktuell noch die letzten Planungen“, betont Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken.

Kategorien: