Zu den Inhalten springen

Qualitätsmanagement in der Märkische Kliniken GmbH

Qualitätsmanagement beinhaltet die Gesamtheit aller aufeinander abgestimmter Aktivitäten und Prozesse des Unternehmensverbundes der Märkischen Kliniken, die eine hohe Kundenzufriedenheit und optimale Ergebnisse sichern sollen. Denn Qualität ist heutzutage die Basis für die weitergehende Betrachtung all dessen, was im Krankenhaus geschieht.

Es wird eine Versorgung auf hohem Niveau erwartet, eine effektive Ablauf- und Arbeitsorganisation, eine ausgeprägte Patientenorientierung und ein hoch entwickeltes Kostenbewusstsein. Kurz: eine hohe Qualität. Unser Hauptanliegen ist es dabei, Leistungen sowohl aus wirtschaftlicher als auch aus qualitativer Sicht zu bewerten und durch einen steten Dialog zu verbessern. Qualitätssicherung verstehen wir als Chance, Strukturen und Prozesse im Haus weiter zu verbessern - zugunsten unserer Patienten, aber auch unserer Mitarbeiter.

Beispielhaft für die Einführung und Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagements stehen folgende Ziele und Projekte:

  • Transparenz der Organisation in allen Bereichen und Steigerung der Effizienz (angelehnt an die international anerkannte DIN EN ISO 9001:2000
  • Übergeordnetes Leitbild
  • Standardisierte Patientenbefragungen
  • Systematisches Beschwerdemanagement
  • Betriebliches Vorschlagwesen
  • Strukturierte Reorganisationsprozesse
  • Veröffentlichung von Qualitätsberichten der Kliniken
  • Ex- und interne Qualitätssicherung in der Medizin

Die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten ist uns neben einer bestmöglichen medizinischen und persönlichen Versorgung und Betreuung ein wichtiges Anliegen. Über bereits bei der Aufnahme ausgegebene Fragebögen erfragen wir deshalb ihre persönliche Meinung, Einschätzung und Zufriedenheit. Die daraus resultierenden Erkenntnisse fließen in die zukünftige Planung für den gesamten Klinikverbund ein. Wir nutzen somit die Meinung oder Hinweise unserer Patienten als Chance, unsere Leistungen ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Stabsstelle Qualitätsmanagement und Organisation

risse

Gisela Risse, MHA
Leitung

Telefon: 02351 46-2052
Telefax: 02351 46-2058
E-Mail: gisela.risse@maerkische-kliniken.REMOVE-THIS.de