Zu den Inhalten springen

"Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele"

Um Ihnen neben hoher medizinischer und pflegerischer Qualität auch bei der Ernährung einen hohen Standard bieten zu können, beschreiten die Märkischen Kliniken bei der Speiseversorgung neue Wege. Wir haben ein Speisesystem eingeführt, dass sich an Restaurantabläufen orientiert.

Eigens geschulte Servicekräfte erfragen täglich direkt vor den Mahlzeiten Ihre individuellen Wünsche und bereiten Ihr Essen unmittelbar für Sie zu. Sämtliche medizinischen und pflegerischen Belange werden dabei berücksichtigt und, falls erforderlich, mit unseren Pflegeexperten persönlich für Sie abgestimmt.

Stellen Sie Ihr Frühstück und Abendessen nach Ihrem Geschmack selbst zusammen. Ob herzhaft, süß, vegetarisch oder gemischt – Sie entscheiden aus einer großen Auswahl an verschiedenen Produkten, zusammengestellt aufgrund langjähriger Erfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung.

Bei den 21 Mittagsmenüs, die Ihnen täglich zur Wahl stehen, handelt es sich um frische Speisen – hergestellt in einem schonenden Garverfahren. Hierbei werden Fleisch, Fisch und Beilagen nach der Zubereitung vakuumversiegelt und sehr schnell auf ca. 4 Grad abgekühlt. Erhitzt werden diese Menüs dann erst wieder direkt vor dem Verzehr. Ihr Vorteil: Nährstoffe und Vitamine bleiben erhalten.

Marcus Bräker
Leitung Servicemanagement

Marcus Bräker

"Guten Appetit" und gute Besserung wünscht Ihnen Ihr Servicemanager!