Zu den Inhalten springen

Pflegeexperten in den Märkischen Kliniken

Die Pflegeexperten der Märkischen Kliniken sind pflegerische Fachspezialisten, die ein vertieftes Wissen für einzelne, meist chronische Erkrankungen und deren Symptome sowohl durch ihre praktische Arbeit, aber auch durch Weiterbildungen oder ein Studium erworben haben. Sie können bei speziellen Fragestellungen zur individuellen Patientenversorgung von den Pflegenden aller Stationen zur Beratung hinzugezogen werden. 

Im Rahmen eines persönlichen Besuches bei dem Patienten wird sich der Experte ein Bild von dessen Situation verschaffen. Je nach Ergebnis wird er ihm und/oder den Pflegenden auf der Station Vorschläge machen, welche speziellen, auf das Problem bezogenen Maßnahmen aus seinem Fachgebiet durchgeführt werden können, um eine Verbesserung der Situation zu erreichen. Falls erforderlich, findet dies in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt statt. Wenn Sie es wünschen, können ihre Angehörigen in diese Beratungen mit einbezogen werden.

Die Pflegeexperten sind an allen Standorten der Märkischen Kliniken tätig. Sie werden von den Pflegenden bei Bedarf beratend hinzugezogen oder arbeiten projektbezogen an der Implementierung eines speziellen Pflegethemas.

Neben der direkten Patientenversorgung sind die Pflegeexperten auch für die Weiterentwicklung des aktuellen Wissensstandes für den Pflegedienst mitverantwortlich. Sie wirken an unterschiedlichsten Projekten der Pflegedirektion zur Pflegeentwicklung bei den Märkischen Kliniken mit und tragen damit zur Qualitätsentwicklung im Pflegedienst bei.